Betzigau - mitten im Allgäu


Das schöne Gefühl, daheim zu sein

Das Allgäuer Voralpenland rund um Betzigau hat seine ganz besonderen Reize: Ein Hügelland mit bäuerlichem Charakter,  weite Wiesen, Wälder, romantische Bachläufe und versteckte kleine Seen, wie den Notzenweiher. Der schilfbestandene  Badeweiher ist der "Hausweiher" der Betzigauer. Ein Paradies für Natur­liebhaber und Sommerfrischler.

Die Landschaft um Betzigau ist sanft und verspielt. Mit weiten Perspektiven und tiefen Einblicken, wenn man die kleinen  Wunder am Wegrand sucht.
Alles, was man sich unter Allgäu so vorstellt, ist nah: die Kühe - vor der Nase, Ottobeuren - ums Eck, Oberstdorf, Bad Hindelang, Füssen und die Königs­schlösser - mit dem Auto nur ein Katzensprung.

Die Alpen öffnen sich von den Hügeln rund um Betzigau zu einem überwälti­genden Panorama. Also Bergwandern für alle, die höher hinaus wollen.
Der große Tourismus ist an Betzigau bisher vorübergegangen. Und das ist gut so. Hier geht’s ruhig zu und ein bisschen altmodisch.

Darum gibt es auch keine Sternehotels in Betzigau, aber dafür bodenständige Wirtshäuser. Und natürlich Bauernhöfe mit Zimmern und Ferienwohnungen, die einem vom ersten Tag an das Gefühl geben, daheim zu sein.

Unsere Webseite zur Kunstakademie stellt Ihnen die Unterkünfte vor: www

Wandern in und um Betzigau


Reine, unverbrauchte Natur 

Unsere Gemeinde Betzigau liegt schön eingebettet im Allgäuer Voralpenland und bietet vielfältige Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten inmitten von Naturschutzgebieten. Zu den größten Naturschätzen zählen der Kempter Wald, das Landschaftsschutzgebiet Betzigauer Ried und der Notzenweiher. Hier sind Sie genau richtig, wenn Sie das gemütliche Landleben und reine, unverbrauchte Natur genießen und erleben möchten.

www.outdooractive.com
© 2020 Gemeinde Betzigau
Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   made by ...